Was behandeln wir?


- Entwicklungsrückstände
- Lern- und Schulprobleme
- Konzentrationsstörungen
- Gedächtnisprobleme
- psychische Probleme
- körperliche Einschränkungen wie z.B. Schlaganfall,
  Parkinson und ihre Folgen
- Zustände nach Verletzungen und Knochenbrüchen

Zusätzlich bieten wir:

- Hilfsmittelberatung und Begleitung bei der Anpassung
- Ausprobieren von praxiseigenen Hilfsmitteln, kein Verkauf

Therapie:

Wir behandeln Sie oder Ihre Angehörigen gerne auf
unseren 160qm in einem der 6 Behandlungsräume.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein zu uns zu kommen,
gibt es unter Umständen auch die Möglichkeit Sie zu Hause zu behandeln.

Nach einer gründlichen Ergotherapeutischen Anamnese stellen wir mit Ihnen einen Behandlungsplan auf.

Dank unsere vielen Zusatzausbildungen und Fortbildungen wird dieser individuell auf Sie zugeschnitten.

Dazu gehören auch die Übungs-Anleitungen
für zu Hause.